Liebe Sportkameraden!

Wir können inzwischen wieder weitgehend normal trainieren.

In den Hallen gibt es noch eine Höchstgrenze für die Teilnehmer, die aber für unsere Gruppen ausreichend sind.

Sogar die nächsten Gürtelprüfungen stehen an.

Auch können wir inzwischen wieder interessierte Kinder, Jugendliche und Erwachsene beim Training teilnehmen lassen.
Kommt gerne mal zu einem Probetraining.


Selbstverständlich halten wir und an die Corona-Regeln bezüglich Hygiene und Rücksicht auf andere.

Die einzelnen Verhaltensregeln entnehmt Ihr bitte den im Anschluss unten beigefügten Konzepten zur Hygiene des Judo-Clubs und der Stadt Halver sowie unserer Corona-Erklärung.

Diese Corona-Erklärung muss jede Person, die am Training teilnehmen möchte, ausfüllen und unterschreiben (bei Minderjährigen ein Erziehungsberechtigter) und der verantwortlichen Trainingsleitung dann vor dem ersten Training zur Verfügung stellen.

Dies ist entweder als Foto eingescannt per E-Mail bzw. über Whattsapp oder durch Mitbringen zum ersten Training möglich:

Für Judo und Ju-Jutsu an Sabine Blätgen
Für Karate an Christoph Ertz
Für Aikido an Lukas Berner

Wer zum Training kommen möchte, muss sich bei seinem Trainer vorher anmelden.

Bis bald und bleibt gesund,
der Vorstand des JC Halver